24

Haz'17

Es geht um Leben und Tod. -8

0 Yorum Yok | yunuskaytan

Es geht um Leben und Tod.

Die Schmerzen des alten Dorfvorstehers!

Sayfa-8


Dorf in der Türkei

Dorf in der Türkei

„Der Lehrer des Dorfes hatte einen Auto-Unfall! Er und seine Frau sind schwerst verletzt. Sie wurden ins Kranken- haus gebracht. Er hat mich gebeten, ich solle sofort zum Dorfvorsteher gehen, und ihm sagen, dass er mit so viel Geld wie er auftreiben kann, kommen soll. Beide müssen schnell operiert werden. Sie sind in einem kritischen Zu- stand. Da eine aufwendige Operation notvvendig İst, wollen die Ârzte aber ohne Geld nichts unternehmen.”

Als ich verwirrt stockte, sprach er erneut auf mich ein:

„Wir haben keine Zeit zu verlieren. Es geht um Leben und Tod. leh bin schnellstens hierher gefahren. Das Taxi vvartet unten. Bitte beeilen Sie sich, damit wir es noch sehaf- fen!”

Der junge Mann hatte Trânen in den Augen. In diesem Moment dachte ich an überhaupt nichts Schlimmes. „Kann ja sein” ging es mir durch den Kopf, „vielleicht hat er seine Frau abgeholt und sie waren gerade auf dem Weg nach Hause.”

lch hatte 100.000 Lira im Haus, die ich in die Tasche steekte. Das war damals soviel Geld wie für 60 gut ernâhrte Schafe. Da das Mâdchen offensichtlich in Lebensgefahr schvvebte, lief ich eilends zu dessen Orıkel, der das Mâdchen aufgezogen hatte, da es eine Waise war.

Der arme Mann maehte sich grofie Sorgen. Er hatte 30.000 Lira verfügbar und steekte diese ein. Aufierdem nahm er drei grofie Goldstücke, die er noch hatte, mit, denn man konnte ja nie wissen. Sogleich setzten wir uns ins Auto und maehten uns auf den Weg. Als wir uns vom Dorf entfernten, fing ich an unruhig zu werden. Demi die Jugendlichen, die im Auto safien, waren mir plötzlich nicht mehr geheuer.

 Google +
Benzer Yazılar
Yorum Yap

İkinci Yabancı Dil - Yorumlar

  Subscribe  
Bildir
Bizi Takip Edin
a a