24

Haz'17

Dabei erinnerte ich mich an die folgenden Worte…!-6

0 Yorum Yok | yunuskaytan

Dabei erinnerte ich mich an die folgenden Worte eines grofien Islamgelehrten…

Die Schmerzen des alten Dorfvorstehers!

Sayfa-6


alter Dorfvorsteher

alter Dorfvorsteher

Als ich in der Weise das Geschilderte in meinen Gedanken reflektierte, erkannte ich, wie wichtig es doch ist, den Menschen eine Stütze zu sein.

Dabei erinnerte ich mich an die folgenden Worte eines grofien Islamgelehrten:

„Früher karnen die Gefahren von aufien. Deshalb war es einfach, dem entgegenzuwirken. Jetzt jedoch kommen die Gefahren von innen. Die Schlange ist in den Körper einge- drungen. Nun ist es schwieriger geworden, sich davor zu schützen. Ich fürehte, dass die Menschen nicht genug Ab- wehrkraft besitzen. Denn sie merken nicht, wer der Feind İst. Ihr gröfiter Feind, der ihre Lebensader trennt und ihr Blut trinkt – so denken sie – wâre ihr Freund.” Diese Er- kenntnis gelte für unsere Zeit. …

„Ab und zu verschwand er für einige Tage und dann tauchte er wieder auf. Als wir fragten, wo er denn gewesen sei, antwortete er entweder: „Ich habe einen Freund be- sucht”, oder „Der Lehrer des Dorfes so und so hatte mich eingeladen.” Das stimmte aber nie und nimmer. Bald darauf bemerkten wir wie es anfing, dass auswârtige Jugendliche sich in unserem Dorf ab und zu aufhielten. Diese Jugendli­che hatten ein finsteres Aussehen und sie karnen mir ziem- lich unheimlich vor.

An einem anderen Tag verschwand seine Frau. Als die Verwandten des Mâdchens sich nach ihr bei ihm erkundig- ten, gab er vor, er habe einen Brief von seinem Onkel bekommen. 

 Google +
Benzer Yazılar
Yorum Yap

İkinci Yabancı Dil - Yorumlar

  Subscribe  
Bildir
Bizi Takip Edin
a a